Powenetik

Das Powenetics-Projekt ermöglicht die genaue Leistungsmessung von Grafikkarten, CPUs und SSD / HDDs. Dieses System wurde im Hinblick auf drei Ziele entwickelt: sehr erschwinglich zu sein, einfach zu verwenden zu sein und genaue Daten mit schnellen Abtastraten zu liefern, um Anwender in die Lage zu versetzen, Leistungsspitzen zu "erkennen".



Willkommen beim Powenetics-Projekt das die optimale Leistung von Grafikkarten, CPUs und SSDs / HDDs ermöglicht.  Dieses System wurde im Hinblick auf drei Ziele entwickelt: sehr erschwinglich zu sein, einfach zu verwenden zu sein und genaue Daten mit schnellen Abtastraten zu liefern, um Anwender in die Lage zu versetzen, Leistungsspitzen zu "erkennen".. Um die Implementierungskosten so gering wie möglich zu halten und gleichzeitig jedem Anwender die Möglichkeit zu geben, die benötigten Teile einfach zu finden, haben wir uns für Komponenten entschieden, die auf dem Markt weit verbreitet sind.


The Das gesamte System besteht aus zehn Spannungs- / Stromsensoren, drei Controllern, die die Daten von den Sensoren erfassen und einer speziell angefertigten PCIe-Riser-Karte, die zur Messung der Leistung, die über den PCIe-Steckplatz an + 12V- und 3,3V-Schienen geliefert wird, verwendet wird die Grafikkarte.

Neben dem sehr erschwinglichen Preis der Teile, die für den Aufbau dieses Systems benötigt werden, sind seine Hauptvorteile die genauen Messungen und die Fähigkeit, die Sensoren bei Bedarf durch Software zu kalibrieren. Da die Leistungsmessungen über Shunt-Widerstände durchgeführt werden, ist das System gegen EMI-Rauschen resistent, etwas, das normalerweise nicht für Messungen gilt, die durch Hall-Effekt-Sensoren durchgeführt werden. Darüber hinaus liefert das System alle Spannungs- und Stromdaten zum exakt gleichen Zeitpunkt, so dass die Leistung der Grafikkarte leicht berechnet werden kann, ohne dass Daten aus zwei verschiedenen Quellen kombiniert werden müssen (wie in Hall effektbasierte Messsysteme), die eine enge Synchronisation erfordern. Hall-Effekt-Sensoren sind in der Lage, hochgenaue Strommessungen zu bieten. Falls jedoch mehrere Messungen pro Sekunde benötigt werden, müssen Sie die Spannungswerte mit den Strommessungen der Hall-Effekt-Sensoren synchronisieren, um Spannungsspitzen zu überwachen In dem Moment, in dem sie nicht Teil der Schaltung sind, kann die Spannung nicht direkt gemessen werden, aber ein anderer Sensor wird für diese Aufgabe benötigt. Die Daten von zwei Sensorsystemen zu kombinieren und synchronisieren zu lassen, ist sehr schwierig, insbesondere bei hohen Datenabrufraten, da ein Algorithmus implementiert werden muss, der die möglichen Verzögerungen bei der Datenübertragung berücksichtigt, die nicht konstant sind, sondern variieren. 

Jeder der vom Powenetics-System verwendeten Sensoren kann Strom, Leistung und Spannung bis zu 20A / 720W / 36V messen. Die Mindestauflösung beträgt 1mA, 1mW und 1mV über den gesamten Betriebsbereich und auch bidirektionale Strommessungen sind möglich. Schließlich können die Mittelungszeit und die ADC-Konvertierungszeit konfiguriert werden. Dieses System wurde ursprünglich drei großen Websites angeboten, die es evaluieren und uns helfen, es stets weiter zu verbessern.
  • Toms Hardware (USA)
  • Kitguru (Großbritannien)
  • TecLab (Brasilien)
Die Grafikkarten-Reviewer der oben genannten Websites werden Cybenetics detaillierte Berichte über ihre GPU-Messungen zur Verfügung stellen, die es uns ermöglichen, in naher Zukunft eine Grafikkarten-Leistungsmessungsdatenbank zu erstellen. Eine solche wollen wir auch für SSDs / HDDs erstellen.

Unsere Pläne für die Zukunft sehen vor, dieses System auf Anfrage verschiedenen Medien und/oder jedem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, das genaue GPU-CPU und SSD / HDD-Leistungsmessungen zu einem angemessenen Preis benötigt, um es sowohl in Hardware als auch in Software weiter zu verbessern.

Wenn Sie mehr über das Powenetics-Projekt erfahren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail über unser Kontaktformular.